SPÖ Team-Gratkorn 1/2021

2 1 / 2021 | SPÖ 1. Leykam-Platz Seit dem Bau der Gewerbe- flächen im halbrunden Bau- werk und der schönen Platz- gestaltung ist der Andreas Leykam-Platz als kommendes Ortszentrum vorgesehen und von der SPÖ-Gratkorn immer als Zielort für ein Zentrum ange- dacht. Im Vorjahr erfolgte dann als erster Schritt eine sanfte Modernisie- rung des Platzes. 2. Handelsgarten Mit dem Bau des Handelsgartens durch den Unternehmer Siegfried Jaritz aus Gratkorn wurde ein zweiter sehr gro- ßer Schritt in Richtung neues Ortszen- trum gesetzt. Der Handelsgarten hat sich mit seinen schönen Angeboten in kürzester Zeit als beliebter Einkaufs- platz etabliert. 3. GRATKORNER Unmittelbar neben dem Handelsgarten baut wiederum Siegfried Jaritz ein wei- teres Geschäftszentrum, den GRAT- KORNER. Die Eröffnung des rund 700 m² großen Neu- bzw. Umbaus ist für Mitte September 2021 geplant und wird weitere neue Angebote schaffen. Unlängst erfolgte auf Einladung von Siegfried Jaritz eine Baustellenbesich- tigung durch den Gemeindevorstand. Bürgermeister Helmut Weber (SPÖ) : „Was hier entsteht, ist einfach nur als großartig zu bezeichnen, es zeigt aber auch, wie schwierig und aufwendig der Umbau eines bestehenden Bauwerkes ist. Jeder, der für einen Umbau bzw. die Sanierung unserer Volksschulen war, soll sich das Anschauen, welche Schwierigkeiten dabei zutage treten.“ Siegfried Jaritz dazu: “Es sind derart viele Probleme beim eigentlich gar nicht so alten Bauwerk zutage getre- ten, aber jetzt können wir nicht mehr zurück. Abriss und Neubau wäre viel einfacher gewesen. Da müssen wir jetzt durch." Der Baufortschritt ist trotz- dem enorm und die Pläne lassen schon erkennen, welch schönes Gebäude hier entsteht. Schritt für Schritt 4. Angebote verbinden Vom Hotel bis zum Leykam-Platz wäre ein durchgängig ohne Barrieren erreichbarer Bereich das Ziel. Sieg- fried Jaritz und Bgm. Weber unisono: „Alle Angebote können sich gegensei- tig ergänzen und so würde ein unge- hindertes Einkaufserlebnis im neuen Ortszentrum möglich werden.“ Sieg- fried Jaritz: „Barrierefrei und ohne Hindernisse zwischen den Bereichen schlendern, hört sich doch gut an.“ In nächster Zeit werden hier Gesprä- che mit allen Beteiligten stattfinden, um diese Pläne zu konkretisieren. Vbgm. Michael Feldgrill (SPÖ) : „Wir unterstützen Siegfried Jaritz auch hier, wo wir können und freuen uns schon auf die Gespräche. Wir werden alle Beteiligten einladen, um frühzeitig zu bestmöglichen Lösungen zu kommen. Hier wäre auch die Gründung einer Wirtschaftsgemeinschaft Ortszen- trum denkbar, um allen eine Stimme zu geben.“ 5. Einfahrtsbereich zum Ortszentrum Hier gibt es schon Gedanken mit einem neuen RONDO (rundes Gebäude mit Kiosken bzw. kleinen Läden) mit wei- teren Angeboten, dazu öffentliche WCs im Untergeschoss. Vizebürgermeister Michael Feldgrill (SPÖ) dazu: „Hier muss dann die Straße, die den Leykam- Platz und Handelsgarten trennt, durch eine Fußgängerampel ergänzt werden. Noch idealer wäre ein schöner Über- gang vom Leykam-Platz zum Han- delsgarten in das neue „Rondo“. Den Pkw-Verkehr von diesen Flächen zu verbannen hat bei anderen Beispielen den gegenteiligen Effekt gebracht, statt Belebung folgte ein steter Rückgang der Angebote. Ich bin für ein gesundes Miteinander und nicht für den Aufbau neuer Hürden.“ 6. Leykam-Platz Kulturreferent und SPÖ Gemeinde- kassier Günther Bauer hatte auch gleich Ideen für den Leykam-Platz parat: „Den Platz müssen wir noch bes- ser für Veranstaltungen adaptieren. Das Kunstwerk in der Mitte ist zwar schön, aber es behindert viele Events sehr. Eventuell wäre der Stein im Park bes- ser aufgehoben und am Leykam-Platz könnte ein Springbrunnen mit Boden- düsen einen funktionaleren Ersatz bie- ten. Bei Veranstaltungen könnte dann der gesamte Platz genützt werden und auch die ungehinderte Sicht zur Bühne wäre möglich. Auch das eine oder andere Dach könnte am Leykam-Platz gute Dienste leisten.“ Sie sehen, liebe Gratkornerinnen und Gratkorner, an Ideen mangelt es nicht, wenn es um die Realisierung des neuen Ortszentrums geht. Den Anstoß gab es vor vielen Jahren mit dem Leykam-Platz. Jetzt folgen bald alle weiteren „Ausbaustufen“. „Schritt für Schritt kann hier was Schönes für alle Gratkornerinnen und Gratkorner entstehen“, so das SPÖ-Team-Grat- korn einstimmig. Weitere volle Ener- gie zur Umsetzung der Pläne und Vor- haben wurde zugesichert. Bürgemeister Helmut Weber (SPÖ) : Ich bin stolz auf die guten Entwicklungen in Gratkorn. Viele neue Ideen rund um das Thema „Ortszentrum“ bringen neue Perspektiven für unseren Ort. Die Gründung der Wirtschafts- gemeinschaft Ortszenrum werden wir sofort angehen. Ich stehe hinter diesen Ideen und werde das Projekt unter- stützen und zügig vorantreiben.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzE=